full service tagsüber (0)9334.97040 MENÜ
Strategie & Marke Eine Frage der Resonanz

Was kommt Ihren besten Kunden zuerst in den Sinn, wenn sie an Ihr Unternehmen denken? Das ist eine ernst gemeinte Frage. Wahrscheinlich unternehmerisch die wichtigste Frage überhaupt. Denken Sie scharf und selbstkritisch nach.

Das Fundament

Oft nur ein Perspektivwechsel

Können Sie die Kraft von Marken wie Mercedes Benz, den Waldorf-Astoria-Hotels oder des Schweizer Taschenmessers in Worte fassen? Warum greifen Menschen zu Uncle Ben’s Reis oder Schauma Shampoo obwohl die Eigenmarken der Supermarkt-Ketten bei gleichem Nutzen oft nur die Hälfte kosten? Marke lebt nicht nur von explizit Adressierbarem.

Starkes Marketing modelliert, wie man Ihr Unternehmen wahrnimmt. Marke geschieht im Geist Ihrer Interessenten & Kunden. Es ist die Summe der Merkmale, die Menschen mit Ihrem Unternehmen verbinden. Wir moderieren in einem zielführenden Dialog heraus, wer Ihre idealen Bedarfsgruppen sind. Und was Ihr Geschäftsmodell vom Wettbewerb wirklich abhebt. Im Ergebnis steht kurzfristig eine veränderte oder gänzlich neue Perspektive. Langfristig zahlt es sich einfach nur aus.

  • Positionierung

    Entweder Sie positionieren sich und Ihr Unternehmen. Oder sie werden positioniert. Positionierung basiert dabei immer auf dem Schlüssel-Schloss-Prinzip. Das Schloss ist der klar zu skizzierende Bedarfsmarkt mit einer Engpass-Situation. Dem gegenüber steht eine vorhandene und/oder zu entwickelnde, möglichst unwiderstehliche Stärken-Kombination ...

    • Identifizierung der direkten & indirekten Mitbewerber Ihres Unternehmens
    • Verstehen, wie Ihr Wettbewerb auf dem gemeinsamen Markt in Resonanz geht
    • Ermitteln, wo das eigene Geschäftsmodell in Bezug zu Marktpotenzial & Wettbewerb steht
    • Unternehmens-Bewertung und Identifikation marktrelevanter Unterscheidungsmerkmale
    • Möglicherweise Entwicklung einer neuen Differenzierungs-Perspektive
    • Formulierung Ihrer Differenzierungsmerkmale in marktrelevante Wertaussagen
    • Integration der Wertaussagen in Selbstverständnis, Prozesse und Werbemittel
    • Ausarbeitung einer Kommunikations-Strategie, die Sie in marktrelevantester Position zum Wettbewerb positioniert und als bestmöglichen Nutzen-Stifter etabliert

    Positionierung, Marke, Marketing

    Die fundamentale Ursache, warum Marketing-Kampagnen scheitern, liegt in den häufig zu sehr auf Ästhetik, Pfiff und kreatives Momentum angelegten Strategien. Wenn Positionierung das Steak ist, ist Branding Soße & Petersilie.

    Markenvision & Positionierung sind wie Planen & Tun komplementäre, aber eben alles andere als gleiche Perspektiven. Ohne Positionierung ist der Markenwert nicht nachhaltig. Positionierung ist der pro-aktive Aspekt, der den Markenwert langfristig begründet. Eine Marken-Kampagne ohne Positionierungs-Strategie gleicht daher ‚Marketing by James Dean‘ … denn Sie wissen nicht, was Sie tun.

    Viele klassische Marketer haben nicht die Klarheit und Kraft zu konsequenter Positionierung. Sie verlieren sich im Brandung und treten damit in aller Regel zu kurz. Es geht darum, im Zielmarkt etwas Besonderes zu erschaffen. Das erfordert Mut und Entschlossenheit. Auf Kunden- wie auf Agentur-Seite. Marken aktiv zu positionieren bedeutet, eine Perspektive zu entwickeln, die ohnehin nur wartet, entdeckt zu werden. Es bedeutet dann auch, für das Erarbeitete einzustehen. Sind Sie schon auf einem solchen Weg und suchen externe Mentoren? Oder möchten Sie neue Wege gehen, mutig sein und mit Entdecker-Geist neue Ufer erreichen?

    In Zusammenarbeit mit Vonderlinden Markenberatung bieten wir neben einem kostenfreien Erstgespräch unsere ‚Posititionierungs-Coachings‘ an. In einem vierstündigen Prozess schaffen wir die Grundlage für eine erfolgreiche Positionierung. In der Folge betreuen wir Sie auf Wunsch von Agentur-Seite weiter, wenn es um die Integration geht.

    Ein 30-minütiges Auftaktgespräch kostet Sie nichts und bringt Sie in jedem Fall weiter:

     

  • Name & Claim

    Namen machen Marken. So lautet der Buchtitel einer der renommiertesten Namens-Entwicklerinnen der Welt: Susanne Latour, einer Kundin & Freundin. Ziel ist immer möglichst hohe Resonanz mit Ihren wichtigsten Bedarfsgruppen. Ob Produkt- oder Firmenname: erklärtes Ziel professioneller Markennamens-Kreation ist die Penetration und Haftung im Kopf ...

    Gerade im ausklingenden Informationszeitalter kommt der kreativen Namensfindung eine sehr wichtige Bedeutung zu. In einem ständig anwachsenden Ozean von Begrifflichkeiten braucht der Mensch Fixpunkte und Wahrnehmungsanker. Die Entwicklung von Markennamen gehört zu den urwüchsigsten Kreativprozessen, die es gibt. Worauf kommt es an? Hier die optionalen Kriterien:

    • Community Resonanz
      Ordnen die für Sie idealen Interessenten Ihr Unternehmen richtig ein?
    • Klangästhetik
      Ihre Wunschkunden müssen sich wohl fühlen mit dem Namen. Ästhetik ist funktional zu verstehen.
    • Memorierbarkeit
      Einmal gehört muss er haften bleiben der neue Markenname
    • Leistungsassoziation
      Stimmt der Markenname auf die unternehmerische Leistung ein?
    • Domaintauglichkeit
      Eine relevante Größe ist die Tauglichkeit des Markennamens als Internet-Domain

    Namen & Image

    Namen stiften Image, sie machen Marken. Professionell aufgeladen sind Markenamen Leuchttürme in einem Meer der Austauschbarkeit. Sie geben Orientierung, Richtung und Halt. Möchten Sie, dass Ihre Eigenmarken auf Resonanz treffen. Dass Sie erinnert werden und – ggf. umgeben von Claim & Leistungsbrücke – die richtige Sphäre besetzen.

    In Zusammenarbeit mit Vonderlinden Markenberatung bieten wir neben einem kostenfreien Erstgespräch sog. ‚Name- & Claim-Coachings‘ an. In einem vierstündigen Prozess schaffen wir die Grundlage für Ihre Unternehmens-, Handels-, Eigen- oder Submarke. Wir betreuen Sie von der Markteinschätzung über Wirk-Hypothesen und die Dimensionierung bis hin zur Implizit-Aussage und der formal-juristischen Erstprüfung.

    Ein 30-minütiges Auftaktgespräch kostet Sie nichts und bringt Sie in jedem Fall weiter:

     

Sie haben bis hier gelesen?

Klasse, ziemlich sympatisch ...

‚Marke‘ hat viele Facetten, das unternehmerisch Entscheidende aber ist Ihre Value Proposition. Deutsch sagt man dazu auch manchmal Allein- oder Besondersstellung. Schlimme und aus unserer Sicht auch unzureichende Begriffe. Wir sprechen über einen veritablen Kundenvorteil und das das Filetstück Ihres Markenkerns. Es macht uns Gänsehaut wie viele Businessmodelle hier Geld und Lebenszeit liegen lassen. Einfach weil sie sich nicht mit dem Thema auseinander setzen.

Wenn Sie aufgeschlossen sind, lassen Sie uns doch einmal über Ihre Möglichkeiten sprechen. Wie Sie sich mit einem einzigartigen Wertversprechen an Ihrem Markt erfolgreich differenzieren. Sollten Sie glauben, dass es für Ihr Business keine geldwerte Value Proposition gebe, wird es Zeit, dass wir uns unterhalten.

Wir freuen uns auf Sie